Baubeginn für Senioren-Wohnungen in Herten-Paschenberg

Erfreuliche Nachrichten aus dem Hertener Rathaus: Baugenehmigung für die geplanten 22 Senioren-Service-Wohnungen in Herten-Paschenberg, Feldstraße 32, ist erteilt. Projektentwickler und Bauherr ist die W. und G. Schettler GmbH & Co. KG in Herten, die sofort mit dem Bau beginnt. Der Baukran ist bereits aufgestellt. In dieser Woche werden die Bodenarbeiten beginnen. Die Fertigstellung des drei Mio. € teuren Projektes ist für Februar 2019 geplant. Bereits Ende 2018 wird das nebengelegene und bereits begonnene Wohn- und Pflegezentrum Backumer Tal mit 80 stationären Pflegeplätzen in Betrieb gehen.

Betreute Senioren-Wohnungen sind völlig eigenständige Zwei- bzw. Drei-Zimmer-Wohnungen mit Küche und Bad, vollständig barrierefrei und überwiegend auch rollstuhlgerecht für ältere Menschen, die sich im Wesentlichen noch selbst versorgen können. Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Diensten, Hohl- und Bringediensten, Essen auf Rädern und vielen anderen Dienstleistungen mehr können bedarfsgerecht hinzu gebucht werden.

Infos:

W. und G. Schettler GmbH & Co. KG, Andrea Simon, Joel Ferraro, Telefon 02366 – 10 94 18, info@schettler.de